Das solltest Du wissen: 9 Fakten über Coaching

By on 21. Juli 2015
Das solltest Du wissen: 9 Fakten über Coaching
Facebooktwittergoogle_plusmail
5 (100%) 1 vote

Was ist Coaching?

Bei Coaching handelt es sich um eine relative junge Disziplin und es gibt viele Definitionen des Begriffes “Coaching”. In diesem Artikel werden wir verschiedene im Internet angebotene Beschreibungen genauer unter die Lupe nehmen.

Coaching kann definiert werden als:

– Ein Prozess, bei dem ein Individuum Feedback, Einblicke und Anleitung erhält, die dabei helfen, ihr volles Potential im Business und persönlichen Leben erreichen zu können.

– Eine Strategie, um Individuen zu helfen, ihr volles Potential zu entwickeln und Ziele zu erreichen.

– Eine Reihe praktischer Fähigkeiten und eine Art, Dinge zu betrachten, die sowohl das Potential des gecoachten Individuums als auch des Coaches entwickeln.

– Eine professionelle Beziehung, in der Du zusammen mit deinem Coach daran arbeitest, Klarheit über Möglichkeiten zu gewinnen, Ziele zu setzten und Aktionspläne zu entwickeln, um diese Ziele zu erreichen.

Die Idee des Coachings hat seinen Ursprung im Sport, doch heutzutage gibt es viele verschiedene Arten von Coaching. In diesem Artikel schauen wir uns die zwei wichtigsten an: Life Coaching (auch Personal Coaching) und Business Coaching (auch Unternehmenscoaching).

Empfehlung: Der Weg zur Führungskraft – in 8 Schritten zum Erfolg

Vorteile von Unternehmenscoaching: Entwicklung einer Organisation

1. Steigerung der Leistung. Dies ist vielleicht der wichtigste Vorteil, ohne den Coaching im wahrsten Sinne des Wortes sinnlos wäre. Coaching entwickelt die besten Qualitäten von Menschen und Teams und ermöglicht die Nutzung dieser Fähigkeiten zu Gunsten einer Organisation. Auf diese Weise kann Coaching im Management die Produktivität der Angestellten erheblich steigern.

2. Verbesserte Beziehungen auf dem Arbeitsplatz. Die Fragen, die während des Coaching-Prozesses gefragt werden bringen zunächst einen Mehrwert für den Befragten und im nächsten Schritt in Form der Antworten. Auf diese Weise kann eine Atmosphäre von gegenseitigem Respekt und Vertrauen etabliert werden. Gute zwischenmenschliche Beziehungen auf dem Arbeitsplatz bieten einen fruchtbaren Boden für mehr Produktivität der Angestellten. Im Gegensatz dazu bringen Anweisungen und Regeln, die typisch für einen autoritären Führungsstil sind, nicht solche positiven Veränderungen.

3. Entwicklung des Personals. Die Entwicklung des Personals bedeutet nicht nur das Organisieren von weiterbildenden Seminaren oder Trainings, sondern auch die Freisetzung des inneren Potentials der Angestellten. Ob die Angestellten sich dabei entwickeln oder nicht, hängt hauptsächlich vom Führungsstil des Unternehmens ab. Ursprünglich haben wir alle ein großes Potential, welches durch das richtige Coaching zum Vorschein kommen kann. Coaching ermöglicht den Angestellten, sich direkt in ihrer Arbeitsumgebung zu entwickeln und so ihre Effizienz zu steigern.

4. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Um die Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt zu steigern, bedarf es Fähigkeiten wie Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Coaching hilft dabei, schnell mit jeder Art von Veränderung umgehen zu können, was in der heutigen Geschäftswelt ziemlich wichtig ist.

5. Motivation der Angestellten. Heutzutage arbeiten Menschen aus ihrem freiem Willen heraus, nicht unter Druck. Coaching hilft Menschen ihr Potential voll zu entwickeln, ihr Selbstbewusstsein zu verbessern und so die Qualität ihrer Arbeit zu steigern. Natürlich werden die Leute gleichzeitig motiviert, produktiv und arbeiten effizient.

Vorteile von Life Coaching: Persönliche Entwicklung

1. Verbesserung der Lebensqualität. Die wichtigste Komponente, die die Lebensqualität einer Person bestimmt, ist die emotionale Zufriedenheit. Dieser Faktor muss auch im Personalmanagement berücksichtigt werden. Durch den Einsatz von Coaching erhält jeder Angestellte – außer der Verbesserung der zwischenmenschlichen Beziehungen – auch mehr emotionale Zufriedenheit durch die Arbeit, was sie dazu motiviert bestmögliche Leistungen zu erbringen.

2. Kreativität. Coaching an sich und die Arbeitsumgebung, die dadurch geschaffen wird, ermutigt die Angestellten kreative Vorschläge zu machen. Die Angestellten haben keine Angst, ausgelacht oder abgelehnt zu werden. Außerdem sind sie motiviert Vorschläge zu machen, um Businessabläufe zu verbessern. Eine kreative Idee, die gründlich analysiert und angenommen wurde, bringt viele weitere neue Ideen hervor.

Empfehlung: 7 Tipps für mehr Kreativität

3. Schnelle und effektive Reaktionsfähigkeit in kritischen Situationen. Wenn Menschen eine Atmosphäre von Respekt und Anerkennung erleben, sind sie jederzeit bereit in kritischen Situationen hinter der Firma zu stehen. Überstunden oder kurzfristige Änderungen werden kein großes Problem darstellen und werden mit Verständnis angenommen. Des Weiteren werden Angestellte ihr Bestes tun, solche kritischen Situationen zu vermeiden und nehmen die Angelegenheit ohne Anleitungen des Managements selbst in die Hand.

4. Versteckte Fähigkeiten und Potentiale entdecken. Coaching schafft eine Atmosphäre von Vertrauen und Zuversicht, durch die eine Person ihre inneren Ressourcen entdecken kann, von denen sie zuvor nichts wussten. Der Coach hilft dem Lernenden Wege zu finden, um Ziele zu erreichen. Coaching hilft Menschen dabei, ihre innere „Mitte“ zu finden, von welcher aus Ziele klar angegangen werden können.

Fazit: Wir können lange über die Vorteile von Coaching reden. Heute ist es in der Tat der effektivste Führungsstil, ein kraftvolles Mittel, welches das Erreichen von unglaublichen Ergebnissen ermöglicht. Coaching ist keine Theorie. Es ist in erster Linie eine Praxis, die nicht schwer zu meistern, aber gleichzeitig extrem effektiv ist. Um sicher zu gehen, dass es funktioniert, musst Du lediglich Coaching am Arbeitsplatz ausprobieren: Die Resultate könnten durchaus positiv sein – sogar schon beim ersten Mal.

Es gibt viele hilfreiche Literatur und Trainings zum Thema Coaching. Coaching kann aber auch online erlernt werden. In diesem Zuge suchen wir erfahrene Trainer, welche zu unserem Themengebiet Coachings anbieten und gemeinsam mit uns Online- sowie Offline-Coachings anbieten möchten – wenn Du dich angesprochen fühlst, schreib eine Mail an die info@bizNERD.de – Danke!

Facebooktwittergoogle_plusmail
Frederick on FacebookFrederick on LinkedinFrederick on Twitter
Frederick
Gründer und Autor bei bizNERD
Frederick Schmitt ist Serien Gründer, darunter zwei App-Unternehmen, Autor von bizNERD und Autodidakt mit Leib und Seele. Seit seinem 8. Lebensjahr ist er unternehmerisch aktiv, hat fast 400 Bücher gelesen und praktiziert Shaolin Kung Fu.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.